Den Westen gibts nicht mehr

und das sei schlichtweg undenkbar, meinte heute im TV-Morgenmagazin irgendso ein interviewter armseliger, beschränkter Atlantikbrückenvertreter. Er tat mir fast leid. Aber andererseits war ich regelrecht glücklich, ihn so leiden zu sehen mit seinem offenbar nie hinterfragten Weltbild. Zugegeben, ich weiß auch nicht, wohin das führen wird mit diesem [...]

weiterlesen

Google und die Bookmarks

Wetten, dass bei der Rede von Google Bookmarks die meisten meinen, damit seien die Bookmarks von Google Chrome gemeint? Nein, damit ist vielmehr ein Google-Service gemeint, [...]

Freiheit!

Heute mal bei Sonnenschein und Restschnee den Hambacher Schlossberg erklommen, über den steilen Handwerkerpfad, der von der Gemeinde Diedesfeld hinauf führt. Hier fand 1832 [...]

Trennung ist Fortschritt, Identifikation trennt

Wenn du etwas Bestimmbares bist, zum Beispiel ein Deutscher, dann ist das völlig normal. Wenn du jedoch so etwas Bestimmbares für deine Bestimmung hältst, zum Beispiel ein [...]

Tage wie dieser

... machen auch mich zu einer Art Bob Ross, wenn auch ohne Pinsel [...]

Festung Germersheim

Germersheim liegt in der Nähe der Insel Ceylon, die es aber nicht mehr gibt, weil sie früheren Statthaltern als zu gefährlich erschien (vgl. Wikipedia).^^ Heute fällt das [...]

Waterfront Ostende – 2016 und 1936

„Stefan Zweig sitzt im dritten Stock eines weißen Hauses am breiten Boulevard von Ostende in einer Loggia. Er schaut aufs Meer. Davon hat er immer geträumt, von diesem [...]